Kategorie: # Süddeutsche Zeitung

Acht Häftlinge

von Alexander Krützfeldt ✩ erschienen am 16.08.2017

Die meisten von uns kennen das Leben hinter Gittern nur aus dem Fernsehen. Doch wie ist das Leben in einem Gefängnis wirklich, diesem von der Außenwelt abgeriegelten Mikrokosmos? Acht Häftlinge erzählen in dieser bemerkenswerten Reportage-Serie über ihr Leben im Gefängnis. Wie funktioniert Hierarchie, Kontrolle, Gewalt, Sex und Angst im Knast? Tiefe Einblicke im Knastreport. (lat)

30 Min.

Ist das noch mein Land?

von Gökalp Babayiğit ✩ erschienen am 05.08.2017

Kann man da noch hinfahren? Solche Fragen hört der Journalist Gökalp Babayiğit öfter in letzter Zeit, wenn es um die Türkei geht. Kollegen sind eingesperrt worden, Menschenrechtler sind in Haft. Dabei war er eine Zeit lang jeden Sommer in der Türkei auf Familienbesuch. Eine persönliche Reise zurück zu den Wurzeln und hin zu der Frage: Ist das noch mein Land? (lat)

15 Min.

Die Deutschen kaufen wieder Schäferhund

von Laura Hertreiter ✩ erschienen am 21.02.2016

„Wir liefern die Rasse überallhin, wo es knallt.“ Der Deutsche Schäferhund hatte lange einen schlechten Ruf, doch die Nachfrage steigt wieder. Terror, Kriege, Kölner Silvesternacht – der Deutsche Schäferhund verspricht Sicherheit und Stabilität. Und ist deshalb gefragt bei Militär, Polizei – und den Laien von nebenan, denen Pfefferspray nicht mehr reicht. (jei)

15 Min.

Himmelsrauschen

von Hannes Vollmuth ✩ erschienen am 02.01.2016

SMS, Whatsapp, Messenger, Videochat – kommunizieren können wir heute weltweit, immer und überall. Wer braucht da noch das Morsen? Ein paar Liebhaber gibt es nach wie vor. Sie funken in einen immer stilleren Raum hinein. Die wunderbare Reportage ist mit dem Axel-Springer-Preis 2017 ausgezeichnet worden. (jei)

15 Min.

Aliens

von Peter Richter ✩ erschienen am 24.2.2017

Sie werden illegale Aliens genannt. Das ist der offizielle Begriff für Fremde, für Nicht-Amerikaner. Mexikaner, die in die USA fliehen. Der Reporter Peter Richter ist in das Grenzgebiet von Mexiko und den USA gefahren. Ein Ort, über den viel geredet wurde, seitdem US-Präsident Trump von seiner Mauer träumt. Die Erwartung war hier, auf Schicksale zu treffen, auf Tränen, auf Kampfgeist, vielleicht Hillary-Clinton-Aufklärung. Doch es kommt anders – viele finden Trump gar nicht so schlecht. (lat)

15 Min.

Ausbruch aus der grünen Hölle

von Benedikt Peters ✩ erschienen am 03.03.2017

Sie haben seine Kinder erschossen, seine Frau, seine Brüder und seine Eltern: Rodolfo Odoviedos Familie wurde von Farc-Rebellen in Kolumbien überfallen. Willkürlich. Er ist der einzige der überlebt hat. 2017 soll es Frieden mit der Farc in Kolumbien geben – und Rodolfo soll Ihnen vergeben. Aber wie soll er das jemals schaffen? (lat)

30 Minuten

Mach dich breit

von Jan Stremmel ✩ erschienen am 20.02.2017

Der Körperkult bei jungen Frauen scheint kaum noch der Rede wert. Doch auch junge Männer streben zunehmend nach bestimmten Körperidealen und haben dabei vor allem ein Ziel: möglichst viele Muskeln. Um ihr Ziel zu erreichen gehen sie extreme Wege. (reg)

15 Min.

Aufstieg und Fall von Migrantenschreck: Unterwegs im rechten Waffensumpf

von Max Hoppenstedt, Simon Hurtz, Daniel Mützel ✩ erschienen am 02.02.2017

Migrantenschreck – ein rechtes Startup und eine Onlineplattform auf der man sich Schusswaffen auch ohne entsprechenden Schein bestellen kann. Die Werbung dafür? Klar fremdenfeindlich und besonders gegen Flüchtlinge gerichtet. Vor einiger Zeit sind die Kundendaten geleakt worden, die Journalisten von Sueddeutsche.de und Wired besuchen die Kunden. Warum haben sie bei Migrantenschreck eingekauft? Starke Recherche! (lat)

15 Min.