Schlagwort: Suizid

Wer ist eigentlich meine verrückte Nachbarin?

von Björn Stephan ✩ erschienen am 02.03.2017

Sie war die Unbekannte von gegenüber: manchmal sang sie am Fenster, manchmal war sie ungeniert nackt, immer blieb sie ein Rätsel. Bis die Wohnung plötzlich verwaist ist. Was ist geschehen? Spurensuche nach einer unsteten Seele im Hamburger Kiez. (jei)

Nur eine Person gegen die gottverdammte Einsamkeit

von Lena Niethammer ✩ erschienen am 27.11.2016

Als die Reporterin über seine Anzeige stolpert, ist ihre professionelle Neugier geweckt: „Ich bin einsam und wünsche mir nur eine einzige Person, die mit mir in den Zoo geht.“ Wer schreibt sowas? Wie tickt so einer? Sie antwortet dem Mann und lernt so „Dose“ kennen. Arbeitslos, allein, krank, anders als die Anderen. Ein Jahr lang trifft sie ihn immer wieder, im Zoo, zum Kniffeln, überredet ihn zu einer Therapie. Ist das noch Arbeit? Oder schon so etwas wie Freundschaft? Schließlich nimmt er sich das Leben. Und Lena Niethammer erfüllt ihm mit einem Nachruf doch noch seinen Wunsch: dass ihn endlich jemand sehen möge. (jei)

30 Min.

Im engsten Familienkreis

von Katja Thimm ✩ erschienen am 31.10.2015

In jeder 52. Minute nimmt sich in Deutschland ein Mensch das Leben. Wie kommen die Hinterbliebenen mit dem Unfassbaren klar? Vom Umgang mit einem Tabu. (lat)

15 Min.

Tod eines Managers

von Kerstin Bund ✩ erschienen am 21.06.2015

Heinz-Joachim Neubürger war lange Jahre  Finanzvorstand bei Siemens. Freunden und Bekannten galt er als ein Musterbeispiel an Integrität und Korrektheit. Dennoch steht er schließlich wegen Korruptionsvorwürfen vor Gericht. Obgleich er freigesprochen wird, bleibt der Makel an ihm hängen und der Manager nimmt sich schließlich das Leben. (reg)

15 Min.

„Es war, als löste er sich langsam auf“

von Lucas Vogelsang ✩ erschienen am 11.03.2015

Vor der Kamera ist er immer nur der gutgelaunte Meteorologe. Der Schock ist deshalb groß, als Ben Wettervogel sich das Leben nimmt. Aber Freunde und Saufkumpanen sagen: der Ben war schon lange nicht mehr ganz er selbst. Rekonstruktion eines langen Abschieds. (jei)
15 Min.

Es gibt Hilfe selbst in scheinbar ausweglosen Situationen. Bei suizidalen Gedanken oder Depressionen: www.telefonseelsorge.de oder die kostenlose Rufnummer 0800-1110111 / 0800-1110222

Springer-Preis: Der Todesplan

von Amrai Coen ✩ erschienen am 3.8.2013

Ein Mann tötet seine Frau und seine zwei Kinder, bevor er selbst in einem Feuer sterben will. Er inszeniert die Tat bis ins Detail, Psychologen sprechen später von einer narzisstischen Störung. Aber erweiterte Selbstmorde wie dieser sollen hinter jedem dritten Fall von Kindstötung stecken. Wer tut so etwas? Und warum? (jei)

30 Min.

Der Text wurde mit dem Axel-Springer-Preis 2014 ausgezeichnet.

Papas Ende

von Saskia Jungnikl ✩ erschienen am 22.03.2013

Als Saskia Jungnikls Vater schon 67 Jahre alt ist, geht er eines Abends in den Garten und erschießt sich. Zurück lässt er eine Familie, die von Schuldgefühlen und der Suche nach Gründen gequält wird. Jungnikl beginnt, über Suizid zu recherchieren. Ihre intime Reportage versucht, das kaum Fassbare zu erklären und das Leid der Zurückgelassenen in Worte zu fassen. (jei)

15 Min.

Hast du das gewollt?

von Katrin Hummel ✩ erschienen am 22.04.2013

Benni war ein ganz normaler Junge. Er ging in die sechste Klasse, las gerne Bücher und spielte Fussball. Doch Benni ist tot. Er hat sich selbst das Leben genommen. Katrin Hummel über ein Ereignis, welches das Leben der Eltern für immer prägen wird und das rätselhafte Phänomen des Kindersuizids. (lubi)

10 Min.