Fuffzig voll

von Kai Schlieter ✩ erschienen am 09.07.2012

Fünfzig Jahre, ein halbes Jahrhundert schon sitzt Hans-Georg Neumann im Gefängnis. Seit Bestehen der Bundesrepublik hat noch niemand länger gesessen als er. Seine Gesuche um vorzeitige Entlassung wurden abgelehnt. Neumann bleibt drinnen. Und vielleicht will er nach all den Jahren auch gar nicht mehr raus. Eine intensive Reportage die zeigt, was die Haft mit Menschen macht und warum jemand wie Neumann vielleicht nie mehr frei kommt. (lubi)

30 Min.