Das dunkle Tal seiner Kindheit

von Paula Scheidt ✩ erschienen am 17.03.2012

Bis in die 1970er Jahre wurden tausende Pflegekinder in der Schweiz auf Bauernhöfe gebracht. Viele von ihnen wurden dort zur harter Arbeit gezwungen, gequält und gedemütigt. Peter Weber ist eines der so genannten „Verdingkinder“. Seine Geschichte zeigt, wie tief die psychischen Wunden heute noch sitzen. Paula Scheidt über ein dunkles Kapitel in der Schweizer Geschichte. (lubi)

15 Min.

Dieser Text wurde in die Auswahlliste des Henri-Nannen-Preises 2013 aufgenommen.