Schlagwort: Türkei

Ist das noch mein Land?

von Gökalp Babayiğit ✩ erschienen am 05.08.2017

Kann man da noch hinfahren? Solche Fragen hört der Journalist Gökalp Babayiğit öfter in letzter Zeit, wenn es um die Türkei geht. Kollegen sind eingesperrt worden, Menschenrechtler sind in Haft. Dabei war er eine Zeit lang jeden Sommer in der Türkei auf Familienbesuch. Eine persönliche Reise zurück zu den Wurzeln und hin zu der Frage: Ist das noch mein Land? (lat)

15 Min.

Cumhuriyet

von Özlem Topçu ✩ erschienen am 02.02.2017

Ein Teil der Kollegen nimmt Medikamente, Magentabletten und Antidepressiva. Der andere Teil schaut jeden Morgen vor der Arbeit unter dem Auto nach, ob da auch keine Bombe ist. Cumhuriyet ist einer der letzten kritischen Zeitungen in der Türkei. Präsident Erdoğan hat sie persönlich ins Visier genommen. Viele Kollegen sind schon im Gefängnis, ein Chefredakteur musste aus dem Land fliehen. Trotzdem erscheint die Zeitung jeden Tag. Wie arbeitet es sich als Journalist unter diesem Druck? (lat)

15 Min.

Königskinder

von Claas Relotius ✩ erschienen am 09.07.2016

Alin arbeitet, bis ihr Körper von Krämpfen geschüttelt wird, Ahmed so lange, bis ihm alle Knochen schmerzen. Sie sind 13 und 12 Jahre alt, geflohen aus Aleppo. Die Eltern: tot. Das sichere Europa: unerreichbar weit weg. Nicht einmal einander haben sie noch: hunderte Kilometer liegen zwischen den Geschwistern. Die beiden sind Kinderarbeiter in Anatolien, gemeinsam mit hunderttausenden anderen Kindern, die vor Tod und Elend geflüchtet sind – um jetzt in Kellern und Steinbrüchen, auf Baumwollfeldern und Müllkippen zu verschwinden. Ein besonders bitterer und nötiger Blick vor die Mauern der Festung Europa. (jei)

Danke, Özlem, für den Lesertipp!

30 Min.

Zwischen Stolz und Verzweiflung

von Christopher Piltz ✩ erschienen am 1.10.2016

Sie waren Freunde, doch seit dem Putschversuch in der Türkei ist alles anders. Sie reden nicht mehr miteinander: die liberale Studentin und der konservative Erdoğan-Anhänger. Ihre zerbrochene Geschichte ist auch die ihres Landes. (lat)

30 Min.

Dieser Mann hat für Angela Merkel den Flüchtlingsdeal erfunden. Nun will er die Katastrophe verhindern.

von Mariam Lau ✩ erschienen am 01.07.2016

Gerald Knaus hat den Deal mit der Türkei eingefädelt. Flüchtlinge sollen von dort nicht weiter nach Deutschland kommen. Rechtspopulisten und Menschenrechtler kritisieren den Deal. Wer ist Knaus überhaupt und warum glaubt er trotzdem weiter an das Abkommen? (lat)

15 Min.

Zwischen den Geschlechtern

von Laurence Thio, Christoph Henkel ✩ erschienen am 25.06.2015

In eigener Sache: Was heißt es trans zu sein? Unser Redakteur Laurence war als Reporter unterwegs, um das herauszufinden. Seine Webdoku:

Sie stecken im falschen Körper: Männer, die lieber Frauen wären. Und Frauen, die gefühlt schon immer Männer waren. Sie werden sichtbarer in der Politik, der Mode und in den Medien. Und es gibt zwei Orte in Europa, wo besonders viele Trans-Menschen leben: In Berlin und Istanbul. Was heißt es heute trans zu sein?

30 Min.

Der Geisterschiffer

von Vanessa Schlesier ✩ erschienen am 22.02.2015

Abu Ahmed schleust Menschen nach Europa. Das Versprechen: Dort wartet ein besseres Leben auf sie. Dabei wählt er einen gefährlichen Weg. Er setzt sie in Geisterschiffe. Boote die ohne Besatzung und auf Autopilot Richtung europäische Küste treiben. (lat)

30 Min.

Mein Opa, der Peschmerga

von Ralf Hoppe ✩ erschienen am 10.11.2014

Der Großvater, der Vater und der Sohn – sie alle teilen ein Schicksal, eine Bestimmung: sie sind kurdische Kämpfer. Über eine Familie, die seit drei Generationen im Krieg ist. (lat)

15 Min.