Schlagwort: Unfall

Mit voller Wucht

von Sebastian Leber ✩ erschienen am 15.05.2018

Eignetlich eine Meldung, wie es sie fast jeden Tag gibt: Ein Auto verunglückt auf der Stadtautobahn. Helfer eilen dazu, andere drehen Videos mit ihren Smarpthones. Der Autofahrer stirbt. Statistisch verändert jeder Unfall mit Todesfolge das Leben von 113 Menschen. Manche für immer. In dieser Reportage besucht der Reporter Sebastian Leber, den Freund des Opfers, die Familie, die Helfer und viele mehr. Was sich wie eine gewöhnliche Verkehrsnachricht liest, wird zu einer beklemmenden Reportage über die Menschen und Geschichten, die jeder zurückbleiben, wenn ein Mensch plötzlich stirbt. (lat)

15 Min.

Brunners letzte Fahrt

von Henning Sußebach ✩ erschienen am 18.07.2015

Jeder dritte Neuwagen in Deutschland wird heute von einem Menschen über 60 Jahren gekauft. Für die Wirtschaftswunder-Generation gilt das Auto als das Freiheitsversprechen schlechthin. Dass diese Freiheit mit zunehmenden Alter auch zur Gefahr werden kann, zeigt der Fall des 79-Jährigen Karl Brunners. (reg)

30 Min.

Warum ich?

von Said Chitour, Ky Dickens, Johannes Waechter ✩ erschienen am 22.09.2014

Es ist Glück und Fluch zugleich: Wer als einziger einen Flugzeugabsturz überlebt, hat irrsinniges Glück und gleichzeitig für sein Leben Schuldgefühle. Warum ich? Vier Protokolle mit Überlebenden. (lat)

15 Min.

Die Seeschlacht

von Henning Sußebach ✩ erschienen am 16.05.2013

Es sind nur ein paar Koordinaten, doch sie verändern alles: 54° 5′ Nord und 10° 53′ Ost. Das war der Punkt, an dem Reinhard Fahlbusch von einer Motorjacht überfahren wird. Die Jacht Predator ist 22 Meter lang, 5,40 Meter breit, hat 3600 PS Motorleistung – und als Fahlbusch wieder an die Wasseroberfläche kommt, ist sein Unterleib zerfetzt. Am Steuer des Schiffs stand ein vermögender Unternehmer, er nimmt das Unfallopfer mit an Bord und bringt es an Land. Er hat sich danach nicht mehr gemeldet, sich nie entschuldigt, sondern Anwälte eingeschaltet. ZEIT-Journalist Henning Sußebach erzählt im Dossier nicht nur die Geschichte eines Unfalls, es geht um mehr: Um die Feindschaft zwischen Wassersportlern und Bootbesitzern und letztlich die Grundsatzfrage, wem das Meer gehört. (lat)

30 Min.