Schlagwort: Wohnen

Placebook

von Nikolaus Knebel ✩ erschienen am 01.09.2017

Vom Edelviertel bis zum Slum: Der Architekturprofessor Nikolaus Knebel hat die ganze Welt bereist. Wo andere nur sehen, wie Menschen Städte formen, sieht er auch, wie Städte Menschen formen – und was Stadtarchitektur über ganze Gesellschaften verrät. Die Reiseberichte in seinem „Placebook“ erfassen leichtfüßig und klug die Seele von Siedlungen auf der ganzen Welt. Ein erstaunlich spannendes Stück über das Bauen und Wohnen. (jei)

15 Min.

Karim, ich muss Dich abschieben

von Hannes Koch ✩ erschienen am 31.05.2017

Seine Tochter lernt einen syrischen Flüchtling kennen, der nicht weiß, wohin. Karim hat seine Familie verloren, ist traumatisiert, allein. Also nimmt der Autor ihn auf. Was sich zuerst wie eine gute Tat anfühlt und im Umfeld ganz selbstverständlich ist, wird zusehends anstrengend. Karim nervt – und soll gehen. Ist das selbstgerecht oder gerechtfertigt? (jei)

15 Min.

Wer steckt hinter meinem Airbnb-Zimmer?

von Karina Kochan ✩ erschienen am 30.05.2017

Eigentlich will sie nur unkompliziert ein Zimmer in Berlin mieten und der Vermieter auf der Airbnb-Seite sieht nett aus. Doch dann stellt sich raus: Die Adresse stimmt nicht, den Haustürschlüssel gibt es erst nach einer kleinen Schnitzeljagd und merkwürdige Menschen gehen in der Wohnung ein und aus. Vielleicht gibt es nicht mal den Vermieter? Die Autorin macht sich auf die Suche nach der Wahrheit. (jei)

15 Min.

Wie der Milieuschutz in der Immanuelkirchstraße versagte

von Stefan Strauß ✩ erschienen am 29.03.2017

Der neue Besitzer eines der letzten unsanierten Häuser im schicken Prenzlauerberg hat seinen Mietern wegen einer anstehenden Sanierung gekündigt. Eigentlich dürfte das in dem Kiez gar nicht möglich sein, denn er steht unter dem so genannten Milieuschutz. Das Amt hat trotzdem die Baugenehmigung erteilt, zuständige Politiker beruhigen, alles sei rechtens so. Die andere Seite fühlt sich verraten. Zu Recht? (jei)

15 Min.

Er brauchte das Geld

von Alexander Osang ✩ erschienen am 28.04.2014

AirBnB finden, sie sind die Guten, Vertreter einer neuen Ära des Teilens. Städte auf der ganzen Welt sehen das anders: ganze Wohnblöcke würden zu Hotels gemacht, Sozialbauten missbraucht, die Tourismusbranche gefährdet. New York sucht jetzt sogar mit Privatdetektiven nach illegalen Vermietern. Alexander Osang hat einen Erwischten besucht. (jei)

15 Min.

Zwischen Billy und Rokoko

von Nina Trentmann ✩ erschienen am 18.08.13

Die Geschäfte laufen gut für Möbelhersteller in China: Immer mehr Menschen wollen ihre Wohnung moderner einrichten. Sie informieren sich in Einrichtungsmagazinen und im Internet über Trends aus Europa – und kaufen scharenweise bei IKEA oder den chinesischen Pendants ein. Doch auch im oberen Preissegment gibt es Bewegung. Auch wenn das manchmal bedeutet, dass plötzlich imitierte Rokoko-Möbel die Wohnzimmer bevölkern. (lubi)

15 Min.