Unser täglich Brötchen

von Günter Wallraff ✩ erschienen am 01.05.2008

Viele essen sie jeden Tag: Billige Aufbackbrötchen aus dem Discounter. Doch unter welchen Bedingungen werden sie hergestellt? Günter Wallraff lässt sich als Niedriglöhner in einer Brötchenfabrik einstellen. Seine Reportage im ZEIT-Magazin liest sich wie eine Anklage: Unhygienisch sind die Bedingungen in der Produktion, fahrlässig wird mit der Gesundheit der Mitarbeiter umgegangen. Kein Ort, an dem man gerne arbeitet. Dennoch klammern sich viele seiner Kollegen an den Job. Ein bedrückendes Bild einer Branche, in welcher der ständige Preiskampf zur Aufgabe scheinbar selbstverständlicher Arbeitsrechte geführt hat. Wallraffs Reportage schließt mit einem Boykottaufruf: Wir alle bestimmen die Bedingungen mit, unter denen unser täglich Brot bzw. Brötchen hergestellt wird. (lubi)

45 Min.